Gebührenordnung der RAK Berlin

Gebührenordnung der RAK Berlin

Gebührenordnung Stand: 05.03.2008

| Zum Hauptmenu.
| Bereichsmenu.
| Zur Suche.
| Direkt zum Inhalt.
| Zu den Zusatzinformationen.


Logo: Rechtsanwaltskammer Berlin

Gebührenordnung vom 05.03.2008

I. Zulassungsgebühren


§ 1 Zulassung

(1) Die Rechtsanwaltskammer Berlin erhebt für die Bearbeitung eines Antrages auf Zulassung zur Rechtsanwaltschaft (§§ 4, 6 BRAO) sowie auf Aufnahme in die Rechtsanwaltskammer (§ 3 EuRAG, §§ 207, 209 BRAO) eine Gebühr von 205,-- €.

(2) Die Gebühr ermäßigt sich auf 128,-- €, wenn der Antrag auf Zulassung vor Beendigung der gebührenpflichtigen Amtshandlung zurückgenommen wurde.

(3) Die Rechtsanwaltskammer Berlin erhebt abweichend von Abs. 1 für die Bearbeitung eines Antrages auf Zulassung eines europäischen Rechtsanwalts zur Rechtsanwaltschaft nach § 4 BRAO i.V.m. §§ 11, 13 EuRAG (Eingliederung) eine Gebühr von 256,-- €.

§ 2 Zulassung einer Rechtsanwaltsgesellschaft

Die Rechtsanwaltskammer erhebt für die Bearbeitung eines Antrages einer Rechtsan-waltsgesellschaft auf Zulassung (§ 59 g BRAO) eine Gebühr von 767,-- €. Bei anderen Gesellschaftsformen erhöht sich die Gebühr auf 975,-- €.

§ 3 Aufnahme nach Kanzleisitzverlegung

Die Rechtsanwaltskammer erhebt für die Bearbeitung eines Antrages auf Aufnahme in die Rechtsanwaltkammer nach Kanzleisitzverlegung (§ 27 Abs. 3 BRAO) eine Gebühr in Hö-he von 80,-- €.

II. Vertreterbestellung

§ 4 Gebühr

Die Rechtsanwaltskammer erhebt für die Bearbeitung eines Antrages auf Bestellung eines Vertreters (§§ 53 Abs. 1 und § 47 Abs. 1 BRAO) eine Gebühr in Höhe von 26,-- €.

III. Anwaltsausweise

§ 5 Gebühr

Für die Bearbeitung des Antrages auf Ausstellung eines bundeseinheitlichen/europäischen Anwaltsausweises wird eine einmalige Gebühr von 15,-- € erhoben.

IV. Zahlungstermin

§ 6 Fälligkeit

Die Gebühr wird fällig mit Einreichung des Antrages bei der Rechtsanwaltskammer und ist von dem/der Antragsteller/in zu zahlen.

V. Schlussbestimmungen

§ 7 Inkraftreten

(1) Die Gebührenordnung tritt am Tage nach ihrer Veröffentlichung im Amtsblatt von Ber-lin in Kraft.

(2) Die Gebührenordnung der Rechtsanwaltskammer vom 01.03.2006 (ABl. Nr. 13 S. 1051) wird aufgehoben.

(3) Vorstehende Gebührenordnung wurde auf der Kammerversammlung vom 5. März 2008 beschlossen.

Suche

Schnelleinstieg